Das ist die Zielgruppe

Schüler, Studenten, Berufstätige sowie Vereine, Verbände und Firmen: Die Weiterbildung nutzt jedem, der sich beruflich oder privat mit Fußball auseinandersetzt. Der Ehrenamtliche in der Kreisliga; der Ambitionierte aus höheren Amateurligen; der Zielstrebige, der in den Profi-Fußball möchte;

der Ex-Profi, der das Business lernen möchte; der (potentielle) Sponsor und seine Mitarbeiter; der Jungunternehmer mit Geschäftsidee im Fußball. Einfach alle, die mit Fußballherz und Fußballseele am Ball sind.